Stumm schalten
ananasminze

Sommer Teekräuter – Ananas-Minze

Die Sonne lacht und die Temperaturen steigen. Zeit für einen erfrischenden Tee – am Besten aus frischen Kräutern. Von Enseleit‘s gibt es die Ananas-Minze im Topf. Diese sollte nun für einen frischen Aufguss herhalten.

Übrigens, die Ananas-Minze wächst sowohl im Kübel, auf dem Balkon oder im Garten. Allerdings wächst sie nicht so kräftig wie viele andere Minzearten. Dafür ist die Ananas-Minze winterhart, sehr pflegeleicht und eher anspruchslos und damit für jeden Hobbygärtner leicht anzubauen.

Der Ananas-Minze wird wie fast jeder Minze nachgesagt, dass sie eine krampflösende, kühlende, entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung hat. Darüber hinaus sei sie schleimlösend, nervenstärkend und keimtötend. Aber all das testen wir heute nicht! 😉
Apropos testen! Genug des Exkurses und direkt zum Tee-Test der Ananas-Minze.

ananasminze

Der 1. Aufguss

Hola die Waldfee: Was für ein Geruch! Als ich die Blätter abschnitt, wurde meine Nase von einem intensiven Duft nach Ananas umweht. Da freute sich schon der Gaumen nur beim Geruch. Also rein mit den Blättern in das #TEAFAVS und dann kochendes Wasser darauf. Anschließend hieß es abwarten.

ananasminze
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach ca. 10 Minuten Wartezeit öffnete ich das Teeglas und es strömte mir ein feiner Ananas-Geruch entgegen. Ich pustete etwas und nippte am noch sehr warmen Aufguss. Neben einer ganz feinen Note Ananas schmeckte der Aufguss vor allem nach Minze. Ich hatte mir etwas mehr Ananas-Geschmack erhofft, aber trotzdem, der Aufguss schmeckte!

ananasminze

Der 2. Aufguss

Zu meiner Überraschung war der zweite Aufguss noch recht kräftig. Ich hatte mit einem lascheren Geschmack gerechnet und wurde positiv überrascht. Allerdings war der Ananas-Geschmack kaum mehr auszumachen und die Minze überwiegte stark. Alles in allem: Gar nicht mal so schlecht für einen zweiten Aufguss! Einen dritten Aufguss habe ich mir dann aber doch gespart.

ananasminze

Fazit: Ananas-Minze duftet extrem gut nach Ananas

Mein Fazit zum Thema Ananas-Minze als sommerlicher Aufguss ist positiv. Die Ananas-Minze duftet extrem gut, wenn man sie schneidet und nach dem ersten Aufguss schmeckt man wirklich eine leichte Ananas-Note heraus. Probiert es doch einfach mal aus!

ananasminze

Die Pflanzenbeschreibung in Stichpunkten:

  • mehrjährige Pflanze
  • erreicht eine Gesamthöhe von ca. 40 cm
  • weißgrüne panaschierte Blättern
  • Blätter entfalten ein fruchtiges Ananasaroma
  • Winterhart
  • Mag sonnig-halbschattige Plätze
  • Pflegeleicht und für Anfänger zum Selbstanbau geeignet

Neugierig gemacht?

Neben den verschiedensten Tee-Kräutern ist ab sofort auch unser Teebereiter bei Enseleit´s erhältlich!

#teafavs – share your favorites

Wir informieren Dich über die aktuellsten Tee-Erlebnisse und amapodo Angebote!» Jetzt! Newsletter abonnieren!