Stumm schalten

#gaiwan - Abnehm-Tee5

Donnerstag: Tag 4

08:30 Uhr

Meine Frühstücksroutine habe ich heute beibehalten, zwei Brötchen und eine Tasse Kaffee.

1. Aufguss

9:00 Uhr

Der erste Aufguss Abnehm-Tee steht, wie die letzten Tage, vor mir und er zeigt sich erneut in seiner prachtvollen kräftigen Farbe. Schon schön!

09:30 Uhr

Ich hatte mich gestern Abend erstmalig auf die Waage gestellt und kann euch jetzt schon verraten, ich bin von der Anzeige sehr überrascht worden. Das Ergebnis kommt aber erst am Freitag. Geduld ist eine Tugend!

2. Aufguss

10:45 Uhr

#Läuft

11:15 Uhr

Ist das jetzt eigentlich schon „Detox“, was ich hier mache? Benötige ich jetzt einen neuen Jogging- oder gar Badeanzug, um mich auf Instagram entsprechend darzustellen? Nimmt mich die „Entschlackunsgwelle“ überhaupt noch auf? Komme ich vielleicht auch schon zu spät? Muss man dafür eine Frau sein? Antworten bitte an teafavs@amapodo.com 🙂

3. Aufguss

12:25 Uhr

Tee her, Tee her, oder ich fall um, juchhe!
Tee her, Tee her, oder ich fall um!
Soll der Tee im Schrank rum liegen
und ich hier die Ohnmacht kriegen?
Tee her, Tee her, oder ich fall um!

Tee her, Tee her, oder ich fall um, juchhe!
Tee her, Tee her, oder ich fall um!
Wenn ich nicht gleich meinen Tee bekomm‘,
Schmeiß ich die ganze Küche um!
Tee her, Tee her, oder ich fall um!

4. Aufguss

14:05 Uhr

Noch hatte ich kein Mittag, aber nun meldet sich so langsam der Bauch. Ich gieße mir erstmal einen Tee auf, so wie sich das gehört.

14:15 Uhr

Die Farbe des Tees ist nun doch schon sehr blass, ich entscheide mich heute dafür, noch mal Tee nachzulegen. Man gönnt sich ja sonst nichts!

14:45 Uhr

Der Geburtstag meines Kollegen bringt mein Vorhaben nun arg ins Schwanken. Ich glaube er nimmt das nicht ganz so ernst, wie ich. Aber hey, Tee und Kuchen gehört ja doch irgendwie zusammen.

kuchen

14:47 Uhr

Klick mich

kuchen2

15:11 Uhr

Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen (Jean-Jacques Rousseau)

Wurde mein Flehen erhört oder doch nur ein dummer Zufall? Da heute Altweiberfasching ist, darf der obligatorische Berliner bzw. Pfannkuchen natürlich nicht fehlen. Zum Glück hatte ich heute kein Mittag, denn die Kalorien reichen wahrscheinlich noch für morgen. Ein Dank an die Kollegen, war lecker! 🙂

kuchen3

15:30 Uhr

The spirit is willing, but the flesh is weak (William Tyndale)

Lasse ich die letzten 45 Minuten Revue passieren, dann muss ich wohl am Ende der Woche froh darüber sein, wenn ich mein Gewicht gehalten habe.

5. Aufguss

15:45 Uhr

Fünfter und letzter Aufguss für heute. Ich trinke jetzt nur noch mit schweren Schuldgefühlen gegenüber meinem Abnehm-Tee. Hat er doch die letzten vier Tage alles gegeben. Und ich? Ich lasse das ganze Vorhaben innerhalb von wenigen Minuten, wie eine Seifenblase platzen.

16:45 Uhr

Gleich Feierabend und das Glas ist auch schon wieder leer. Mein schlechtes Gewissen hat mich dazu gebracht, mich heute noch ein wenig zu bewegen.

In diesem Sinne: Sport frei!

 

Montag

Dienstag

Mittwoch

Wir informieren Dich über die aktuellsten Tee-Erlebnisse und amapodo Angebote!» Jetzt! Newsletter abonnieren!