Stumm schalten

#gaiwan - Abnehm-Tee2

Der Name dieses Tees ist auf seine reichhaltige Zusammensetzung verschiedenster Teesorten, seine Energie spendende und sättigende Wirkung zurück zu führen. Es sind helfende Eigenschaften, welche das Abnehmen erheblich erleichtern und Sie erfolgreich durch den Tag bringen.

Dienstag: Tag 2

Wie ihr bereits hier mitbekommen habt, starte ich einen Abnehm-Tee-Selbstversuch. Heute ist der zweite Tag und ich bin (noch) hoch motiviert!

Bevor ich heute den ersten Aufguss fertig mache, gebe ich euch mal die Eckdaten für den Tee

 

Tee-Steckbrief

Teesorte Kräutertee
Geschmack erfrischend, fruchtig
BIO Ja
Zutaten Apfelstücke, Hagebutte, Erdbeer-, Himbeer- und Brombeerblätter, Aroma, Färberdistel, Sonnenblumen- und Malvenblüten.
Ziehzeit 4-5 Minuten
Menge pro Liter 4-5 Teelöffel (10-15g) pro Liter

9:00 Uhr

1. Aufguss

Der erste Aufguss steht nun neben mir. Das Vorhaben, schon am Frühstückstisch weniger zu essen, musste ich leider aufgeben. Zwei kleine Brötchen und ein Ei.“Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit“, schallt es zwischen meinen Ohren.

So denn, Prost!

09:45 Uhr

So langsam gewöhne ich mich an diese Kräuter. Aber ehrlich gesagt, war ich auch etwas überrascht, als ich die ganzen Zutaten gesehen habe. Diese kann ich beim besten Willen geschmacklich nicht trennen. Aber wer glaubt auch schon, dass Gelb und Blau gemischt Grün ergibt?

2. Aufguss

11:15 Uhr

Ich zähle mal nach…. Das ist jetzt das 6. #teafavs mit Abnehm-Tee, also ca. 2,5 Liter in zwei Tagen.

11:40 Uhr

Jetzt zieh ich das Tempo aber an. Der nächste Aufguss steht kurz bevor. Auch wenn mein Frühstück nun schon knapp 3 Stunden her ist, Hunger habe ich noch keinen.

Da ich meist immer sehr spät Mittag esse, hat das noch nichts zu heißen.

Ganz nebenbei, ich habe mich gestern Abend noch auf die Waage gestellt und werde die Differenz meines Körpergewichts, welches natürlich nicht veröffentlicht wird, am Freitag bekannt geben.

2. Aufguss

12:00 Uhr

Ich muss sagen, dass sich das unwohle Völlegefühl von gestern, heute nicht einstellt. Auch das Aufstoßen hat nachgelassen. Mein Körper hat vermutlich den Kampf aufgegeben und nimmt jetzt einfach ab. Hach, wenn es doch so einfach wäre…

13:20 Uhr

Mein Magen knurrt, aber ein richtiges Hungergefühl hat noch nicht eingesetzt. Zaubertee oder bin ich nun schon völlig verunsichert, weil ich mich (zum Glück) noch nie so intensiv mit meinem Hunger auseinandersetzen musste? Ich weiß es nicht, werde aber noch etwas abwarten. Vielleicht schiebe ich die Paprika von gestern auf das Abendbrot und trinke heute nur den frischen Smoothie von heute morgen…?

3. Aufguss

15:15 Uhr

Ich habe mich gegen mein Mittagessen entschieden und ausschließlich meinen Smoothie „gegessen“. Nun bin ich zwar nicht wirklich satt, aber Hunger habe ich auch irgendwie nicht. So langsam glaube ich wirklich an die Kraft des Abnehm-Tees. Vorteil: Mit dem Auslassen der Mittagspause habe ich heute schon mal 30 Minuten gespart, die ich von meine Überstunden, die ich heute machen werde, abziehen kann. Oder habe ich hier einen Denkfehler? 🙂

Wenn das nun alle Chefs erfahren, was dieser Tee an Zeit spart…

16:00 Uhr

So, ich lege mich jetzt schon mal fest, mit diesem Tee wird man auf jeden Fall nicht verhungern!

4. Aufguss

16:35 Uhr

Der letzte Aufguss für heute. Ich habe nun ein starkes Hungergefühl und freue mich schon auf meine Mittagessen. Ob die Waage mir schon zeigen wird, dass ich auf dem „richtigen“ Weg bin? Ich bin gespannt und habe noch knapp einen halben Liter vor mir.

Morgen mehr…Abenehm-Tee. 🙂

#gaiwan - Abnehm-Tee3

Montag

Mittwoch

Donnerstag